Energetica Industries

ist ein PV-Modulhersteller aus Liebenfels in Österreich. Wir sind seit über 25 Jahren am Markt und verfügen über große Erfahrung in der Produktion von hochwertigen Photovoltaikmodulen.  In der Nähe von Klagenfurt betreiben wir die größte und modernste europäische Fertigung für PV-Module auf Industrie 4.0 Niveau mit einer Produktionskapazität von mehr als 1 GW im Jahr.

Überzeugende Argumente

Mehr als 25 Jahre Solar Power „Made in Austria
energetica betreibt in Österreich Europas größte und modernste Fertigung von PV-Modulen auf Industrie 4.0 Niveau.

Produkte erfüllen internationale Prüfstandards
Produktion erfolgt in Österreich nach patentierten Verfahren.

Bis zu 96,3 % gemessene Leistung nach 25 Jahren
Gemessen und getestet vom AIT – Austrian Institute of Technology.

Bis zu 30 Jahre Garantie auf unsere Produkte
Sorgenfrei in die Zukunft mit bis zu 30 Jahren Produktgarantie und einer garantierten Leistung von 89,7 % – 91 % nach 25 Jahren.

Verminderter Verschleiß
energetica Produkte werden weitaus härter getestet, als es die IEC- und UL-Normvorgaben verlangen. In 2 – 25 Jahren beträgt die Degradation 0,25% p.a.

12 Busbar Halbzellen Technologie
Mehr Leistung auf weniger Fläche. energetica Module liefern Leistungen bis zu 460 Wp.

Maximale Leistungen an sonnigen Tagen
Dank des verbesserten Temperaturkoeffizienten können energetica Module an heißen, sonnigen Tagen mehr Energie produzieren.

Höhere Erträge im Verschattungsfall
Durch intelligentes Moduldesign erhält man im Verschattungsfall bis zu 83 % mehr Energie gegenüber herkömmlichen Modulen.

Integriertes Temperatur- und Verschattungsmanagement (e.ISP®-Technologie)
Das integrierte Temperatur- und Verschattungsmanagement bringt deutliche Vorteile gegenüber der herkömmlichen Anschlussdose und Bypass Dioden.

Bessere Stabilität durch 4 mm Glasstärke (e.Prime)
Mehr Sicherheit bei höheren Wind- und Schneelasten.

Klimaneutrale Produktion
Ausschließlich in Österreich, durch Einsatz von Solarenergie, Wasserkraft und Biomasse.

Patentierte Modulverpackung – e.STAK
Das weltweit erste und einzige Stapelsystem verzichtet auf unnötige Umverpackungen und erleichtert die Kommissionierung sowie die Montage der Module.

Gelaserter QR-Code
Ein witterungsbeständiger QR- und Barcode gibt schnelle Auskunft über die Moduldaten. (ab Ende 2021)

Robust gegen chemische Einflüsse
Die Module sind gegen Ammoniak und Salznebel getestet.

Referenzen

Dieses Projekt wird aus Mitteln des EFRE Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.