BLOG: Energetica-Module im Praxiseinsatz – in Europas höchstgelegenem PV-Kraftwerk

3.504 Energetica-Module im Einsatz am Pitztaler Gletscher

Europas höchstgelegenes Photovoltaik-Kraftwerk liegt auf cirka 3000 Höhenmetern am Pitztaler Gletscher. Seit dem Sommer 2015 versehen dort 3504 Energetica-Module und 57 SolarEdge-Wechselrichter ihren Dienst.

Die Anlage mit der Größe von einem MWpeak erzielt einen Jahresertrag von etwa 1.450.000 kWh, was dem Energieverbrauch von 420 Haushalten entspricht. Damit erzeugt das Photovoltaik-Kraftwerk etwa ein Drittel der im Skigebiet benötigten Energie umweltfreundlich und in verlässlicher Energetica-Qualität.